2023-10-07 Teneriffa-Nord Straßenbau
Bild-Quelle: Diario de Tenerife

 

 

Nach Information der Inselregierung werden die Bauarbeiten an dem Kreisverkehr aber noch bis Dezember andauern.

Der Inselrat für Straßenbau, Dámaso Arteaga, erklärte dazu, dass das Ziel der Arbeiten darin bestehe, den Verkehrsfluss auf der Straße zu verbessern, den Verkehr an der Kreuzung zu erleichtern und das Unfallrisiko auf einer Straße zu verringern, die von durchschnittlich 3.530 Fahrzeugen pro Tag genutzt werde.

Im Zuge der Arbeiten wird ein Kreisverkehr mit einem Außendurchmesser von ca. 30 Metern und drei Abzweigungen gebaut, der den Autofahrern die Zeit erspart, die sie derzeit aufgrund von Staus verlieren. Das Budget für diese Arbeiten beläuft sich auf 597.219 Euro, wovon das Cabildo 75 Prozent beisteuert und der Rest von der Stadtverwaltung Santa Úrsula übernommen wird.

 

 

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.