2024-06-04 Teneriffa Francis Hernandez
Der teneriffanische Komponist Francis Hernández | Bild-Quelle: Diario de Tenerife

Die übrigen Aktivitäten und Konzerte der zeitgenössischen Musik finden in der nächsten Woche statt. Die Eintrittskarten sind zum allgemeinen Preis von 10 Euro erhältlich, 5 Euro für unter 30-Jährige, wobei es auch Ermäßigungen gibt. Es ist auch möglich, eine Dauerkarte für alle vier Konzerte für 30 Euro zu erwerben.

Texturas ist ein Werk, das vom Auditorio de Tenerife für diesen Anlass in Auftrag gegeben wurde. Für seinen Schöpfer spielen „Strukturen in der Kunst eine entscheidende Rolle bei der Übertragung von Empfindungen und Bedeutungen. Sie können visuelle und taktile Konnotationen haben, die die Art und Weise beeinflussen, wie wir ein Kunstwerk wahrnehmen“.

Daher zielt diese Komposition darauf ab, verschiedene Empfindungen durch eine Symbiose zwischen Musik und Bild zu reflektieren, wobei das Handlungsfeld die auditive und visuelle Wahrnehmung ist. Diese Symbiose wird durch die Texturen der Umgebung gebildet, und in bestimmten Momenten wird das Publikum die Möglichkeit haben, durch ein interaktives Projekt mit Stable Difussion, einem Bilderzeugungssystem mit künstlicher Intelligenz, in den visuellen Teil einzugreifen. Auf diese Weise und in bestimmten Momenten während des Konzerts wird der gesamte Saal zu einem kreativen und interaktiven Raum.

Dieses Werk ist eine Kreation von Francis Hernández und Dea Woon Kang. Paco Díaz, Direktor des FMUC, wird an der Regie und der Inszenierung des gesamten musikalischen Teils beteiligt sein. Die Studenten des Conservatorio Superior de Música de Canarias werden die Partitur aufführen.

Die weiteren Aktivitäten werden am Mittwoch (12.) um 17.30 Uhr in der Sala Puerto mit einem Treffen der Komponisten Francis Hernández, Celia Rivero, Rubens Askenar und Nino Díaz fortgesetzt, das in ein Konzert mündet, bei dem Werke dieser kanarischen Komponisten, die ebenfalls vom Auditorio de Tenerife in Auftrag gegeben wurden, uraufgeführt werden.

Am Donnerstag (13.) wird das Trio Zukan aus San Sebastián seine besondere Mischung aus Perkussion, Akkordeon und Txistu präsentieren. FMUC schließt diese Ausgabe mit dem Perkussionskonzert Tak Nara, bestehend aus Verónica Cagigao und Andrea Domínguez, die Dualismos spielen werden. Alle Konzerte finden im Kammersaal um 19.30 Uhr statt.

Eintrittskarten können auf der Website des Auditorio de Tenerife, an der Abendkasse von Montag bis Freitag von 10.00 bis 17.00 Uhr und samstags von 10.00 bis 14.00 Uhr sowie unter der Telefonnummer (+34) 902 317 327 zu denselben Zeiten erworben werden. Für Studenten, Arbeitslose und kinderreiche Familien gibt es Ermäßigungen.

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienenen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.