logo TFheute 768

2024-02-17 Teneriffa Karneval Puerto de la Cruz
Gewinner des Stöckelschuhlaufs | Bild-Quelle: Facebook Carnaval Internacional de Puerto de la Cruz

Tausende von Menschen und auch Hunderte von Maskierten, die den Rekord von 2020 übertrafen, darunter natürlich auch die skandalösen Absätze und Plateauschuhe, bis zu 25 Zentimeter, um eine epische Nacht des Lachens und der Stürze auf den knapp 600 Metern zu erleben, die die Plaza de los Reyes Católicos und die Plaza del Charco verbinden.

Der Wettlauf ist mehr als ein Wettbewerb, denn er ist eher ein Treffen, bei dem der Karneval als Ausdruck von Übertretung und Spaß verstanden wird, der einzigartig ist, in einer gesunden Atmosphäre voller Humor und auch Stolz der Teilnehmer, die das Fest von der ersten bis zur letzten Minute leben.

Sobald die Sonne in der Gegend von San Telmo unterging, war die Aufregung dieser neuen Ausgabe spürbar. Álex Mercurio, ein bekannter multidisziplinärer Künstler, Influencer und Unternehmer aus Teneriffa, der mehr als dreißigtausend Follower auf seinem Instagram-Account hat, übernahm die Rolle der Ehrenpatin und gab zusammen mit der traditionellen und ewigen Lupita den Startschuss für diese Messung, die die Motoren der Absätze zum Laufen bringt. Acht Zentimeter ist das Minimum für einen Test, bei dem es keine Höchstwerte für die Absatzschuhe gibt, die alle Mascaritas tragen.

Jeder einzelne Teilnehmer hatte die Gelegenheit, sich als König der Nacht zu fühlen, ob als Einzelperson oder in Gruppen, die an einem Rennen teilnahmen, das auch zu einem Spaziergang oder einer Parade für die Eingebildetsten wurde, eine endlose Anzahl von Fantasien, eine provokanter als die andere, die das echte Gefühl hervorhebt, an einem Karneval teilzunehmen, der diese Tradition schätzt und der die breite Unterstützung eines Publikums hat, das während der gesamten Strecke und ihrer mehr als zwei Stunden währenden Dauer ununterbrochen jubelt, applaudiert und lacht.

Der Sieg war das Geringste, denn der Triumph dieses Rennens, das weltweit seinesgleichen sucht, auch wenn es viele Kopien gibt, ist die Spontaneität und die Liebe, die eine Stadt für ihre Traditionen empfindet, die nach und nach Teil der Identität einer Stadt sind, die sie lebt und auf allen vier Seiten spürt, ein Fest, das sich bis in die frühen Morgenstunden erstreckte, dank der Rhythmen, die zu dieser Zeit von der Plaza del Charco mit den Maschinen gestylt wurden.

 Liken/teilen/kommentieren: 
< Facebook >  < X/Twitter >

 

 

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.