Hubschrauberrettung 29.07.2022
Rettung mit dem Hubschrauber | Bild-Quelle: Twitter @112canarias

Der Rettungshubschrauber nahm zwei Personen auf: einen 29-jährigen Mann mit Herz-Atem-Stillstand, der in das Mirador de Callao Salvaje überführt wurde, und einen 28-jährigen Mann mit Symptomen des Ertrinkens, der zum Hubschrauberlandeplatz der Feuerwehr von Adeje gebracht und später in ein medizinisches Zentrum evakuiert wurde.

Das medizinische Rettungspersonal, das sich am Mirador de Callao Salvaje aufhielt, bestätigte, dass der 29-jährige Mann einen Herz-Atem-Stillstand erlitten hatte, und führte fortgeschrittene kardiopulmonale Wiederbelebungsmaßnahmen durch, die jedoch erfolglos blieben. Sein Tod musste bestätigt werden.

Das auf dem Hubschrauberlandeplatz von Adeje eingesetzte Ärzteteam versorgte den 28-jährigen Mann und brachte ihn dann in ein medizinisches Zentrum.

Die Seenotrettung Salvamento Marítimo rettete vier weitere Personen in gutem Allgemeinzustand, die keine medizinische Hilfe benötigten.

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.