logo TFheute 768

2023-05-26 Teneriffa El Médano Papierkorb
Bild-Quelle: Ayuntamiento Granadilla de Abona

Diese mit modernster Technologie ausgestatteten Anlagen sollen den Betreibern Kosten, Zeit und Arbeit ersparen und gleichzeitig für mehr Lebensqualität und Wohlbefinden der Bevölkerung sorgen.

Nach einer Information der Stadtverwaltung kann mit den neuen Solarbehältern die Häufigkeit der Müllabfuhr um durchschnittlich 86 % reduziert werden, sodass die mit der Arbeit und der Müllabfuhr verbundenen Kosten um 50 % gesenkt werden können, zusätzlich zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes. Diese Maßnahme entspreche dem Ziel, nachhaltige Städte oder Smart Cities zu schaffen, indem Kommunikationstechnologien eingesetzt werden, um unter anderem die Lebensqualität, die Effizienz der verfügbaren Ressourcen und die nachhaltige Entwicklung zu verbessern.

Wenn der Abfall im Behälter den Füllstand der Sensoren erreicht, verdichtet ein interner Verdichter, der von einem Solarmodul im oberen Teil des Behälters angetrieben wird, den Abfall. Auf diese Weise kann die Tonne etwa 600 Liter Abfall aufnehmen, statt wie bisher 120 Liter, und verhindert so ein Überlaufen der Behälter, da sie mit Sensoren ausgestattet ist, die den Füllstand und die Abholaktivität überwachen und melden.

Das Design des Behälters zeichnet sich durch eine pedalbetriebene Öffnung aus, so dass die Hände nicht benutzt werden müssen, was die Benutzung erleichtert. Darüber hinaus verfügt er über einen Aschenbecher, der sich in der vorderen Tür befindet und nicht direkt mit dem Abfall in Berührung kommt, um mehr Sicherheit zu gewährleisten und Brandgefahren zu vermeiden.

 Facebook | Twitter

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge. 

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.