Unfall auf einer Baustelle
Bild-Quelle: Twitter @112canarias


Nach Information des kanarischen Rettungsdienstes wurde ein Unfall auf einer Baustelle gemeldet, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Angesichts der Schwere des Vorfalls wurde ein Rettungshubschrauber zum Hubschrauberlandeplatz Amadores geschickt.

Beim Eintreffen am Unfallort bestätigte das Bodenpersonal des medizinischen Rettungsdienstes den Tod eines der Opfer, eines 40-jährigen Mannes.

Der andere Mann wurde medizinisch versorgt und stabilisiert und dann mit einem Rettungswagen zum Hubschrauberlandeplatz Amadores gebracht, wo der Rettungshubschrauber seine Evakuierung ins Krankenhaus übernahm.

Durch den Unfall waren die beiden Betroffenen in den Trümmern eingeklemmt und mussten von Feuerwehrleuten und Mitarbeitern des Zivilschutzes befreit werden.

Die Polizei leitete eine entsprechende Untersuchung ein.



 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.