Nachrichten GC 09.08.2022

Nach Meldung des kanarischen Notdienstes wurde eine männliche Person gegen 16.30 Uhr mit Symptomen des Ertrinkens und in bewusstlosem Zustand aus dem Meer geborgen. Als die Mitarbeiter des Roten Kreuzes feststellten, dass die gerettete Person einen Herz-Lungen-Stillstand hatte, begannen sie mit grundlegenden Wiederbelebungsmaßnahmen, die den Herzrhythmus wiederherstellten. Der betroffene wurde dann von medizinischem Rettungspersonal stabilisiert und in kritischem Zustand in ein Krankenhaus überführt.

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.