Nachrichten GC 19.09.2022

Verkehrsunfälle, Schäden an der Kanalisation und an elektrischen Leitungen waren einige der zahlreichen Vorfälle, die in diesem Teil der Insel infolge der starken Regenfälle verzeichnet wurden.

Darüber hinaus ist die GC-1, die durch diese Gemeinden führt, durch die Ansammlung von Wasser kollabiert und es hat dort mehrere Verkehrsunfälle gegeben.

Auch in der Nähe des Flughafens von Gran Canaria hatte sich eine große Menge Wasser angesammelt. Der Regen hat zu zahlreichen Flugverspätungen und mehreren Umleitungen geführt.

Auch am heutigen Montag wird mit teils starken Regenfällen gerechnet, vor allem auf den Inseln La Palma und Teneriffa.


 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.