Kurzmeldung 1

Angehörige der örtlichen Polizei sperrten den Badebereich ab, nachdem sie Hinweise auf Fäkalbakterien erhalten hatten. Nach einer Meldung des kanarischen Fernsehsenders RTVC soll die Analyse der Abfälle darüber entscheiden, ob das Verbot wieder aufgehoben wird. Die Ursache für die Verschmutzung, die zur Sperrung des Strandes geführt hat, ist aber noch nicht bekannt.



 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.