Rettungseinsatz am Teide
Rettungshubschrauber und Rotes Kreuz | Bild-Quelle: Twitter @SeguridadCabTf

Laut Meldung des kanarischen Notdienstes waren ein 34-jähriger Mann und eine 31-jährige Frau davon betroffen. Ein Hubschrauber holte sie von der oberen Station und übergab sie dem Roten Kreuz, deren Mitarbeiter die Betreuung übernahmen.

Feuerwehrleute unterstützten die Aktion. Allerdings weigerten sich die Betroffenen schließlich, in ein medizinisches Zentrum gebracht zu werden.

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.