2024-01-11 Teneriffa Plastikgranulat
Bild-Quelle: X/Twitter @112canarias

Diese erfolgte wegen der Ankunft von Plastikpellets am Strand von Bajamar, in der Gemeinde von San Cristobal de La Laguna auf Teneriffa, die gegen 10.00 Uhr vom Rettungsdienst an den Stränden entdeckt wurden.

Diese präventive Aktivierung wird durchgeführt, um die Notfallkräfte der kanarischen Regierung zur Verfügung zu stellen und die Koordination der beteiligten Dienste von 1-1-2 Canarias zu gewährleisten, um eine korrekte Überwachung der Situation sicherzustellen.

In diesem Zusammenhang wurde an der Nordküste Teneriffas ein erstes Überwachungssystem unter Beteiligung eines Schiffes der Seenotrettung eingerichtet, um diese Art von Material auf See zu lokalisieren und zu sammeln und zu verhindern, dass es die Küste erreicht.

Die Generaldirektion für Notfälle hat außerdem erklärt, dass diese Überwachung auch an Land durch die Inselverwaltungen, die Stadtverwaltungen und die Strand- und Rettungsdienste in anderen Gebieten des Archipels durchgeführt werden sollte, falls solche Materialien entdeckt werden.

 Liken/teilen/kommentieren: 
< Facebook >  < X/Twitter >

 

 

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.