2024-01-22 Kanaren Vorwarnung Calima
Bild-Quelle: Gobierno de Canarias

Die Calima-Episode mit unterschiedlicher Konzentration wird wahrscheinlich eine Staubkonzentration von bis zu 50 Mikrogramm/m3 erreichen und überschreiten.

Betroffen sind hauptsächlich die Küste und die mittleren Lagen.

Calima-Dunst kann bei Personen mit chronischen und/oder Atemwegserkrankungen gesundheitliche Probleme verursachen.

Die Bevölkerung wird dringend gebeten, die folgenden Ratschläge der Generaldirektion für Notfälle zum Selbstschutz zu befolgen:

  • Versuchen Sie, Türen und Fenster geschlossen zu halten und vermeiden Sie es, ins Freie zu gehen, wenn Sie unter chronischen Atemwegserkrankungen leiden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Medikamente regelmäßig einnehmen.
  • Trinken Sie viel Flüssigkeit und meiden Sie trockene Umgebungen.
  • Vermeiden Sie in dieser Situation anstrengende körperliche Aktivitäten.
  • Wenn Sie sich unwohl fühlen, suchen Sie Ihren Arzt auf.
  • In dieser Situation ist die Sicht erheblich eingeschränkt. Wenn Sie auf der Straße unterwegs sind, treffen Sie besondere Vorsichtsmaßnahmen, schalten Sie Ihr Licht ein und fahren Sie langsamer.
  • Wenn Sie Informationen wünschen, rufen Sie die Nummer 012 an.
 Liken/teilen/kommentieren: 
< Facebook >  < X/Twitter >

 

 

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienenen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.