logo TFheute 768

2023-10-26 Kanaren Silver-Plus-Touristen
Bild-Quelle: Gobierno de Canarias

Mit dem Kommunikationskonzept „Skip this season“ (Überspringen Sie diese Jahreszeit) wendet sich das Ministerium für Tourismus und Beschäftigung der Regierung der Kanarischen Inseln über seine öffentliche Gesellschaft Turismo de Islas Canarias an europäische Bürger über 55 Jahre, die Zeit haben, einen längeren und erlebnisreicheren Urlaubsaufenthalt zu genießen, mit höheren Ausgaben und in einem Reiseziel mit dem besten Klima während des Winters.

Dieses spezifische Segment, das Teil der Strategie der Marke Kanarische Inseln ist, mache bereits 3 % des Gesamtumsatzes des Reiseziels aus. Dies zeige die Rentabilität und den strategischen Wert der Langzeitaufenthalte, erklärte die kanarische Ministerin für Tourismus und Arbeit, Jéssica de León.

Diese Rentabilität nehme weiter zu. So sei im ersten Halbjahr 2023 mit 450 Millionen Euro ein ähnlicher Umsatz wie im vorangegangenen Gesamtjahr erzielt worden, und das bei 13 % weniger Touristen.

Dies sei möglich gewesen, dank des Anstiegs der durchschnittlichen Aufenthaltsdauer, die von 51,4 Nächten im Jahr 2022 auf 54,4 Nächte im ersten Halbjahr 2023 gestiegen sei, und dank des Anstiegs der durchschnittlichen Tagesausgaben, die von 63,5 Euro im Jahr 2022 auf 67,5 Euro in diesem ersten Halbjahr gestiegen seien.

Darüber hinaus trage der Silver-Plus-Tourist dazu bei, die Eigenständigkeit des Reiseziels zu verbessern, mit einem Anteil von Touristen, die eine Pauschalreise buchen, von weniger als 10 % im Vergleich zu 47,8 % der Gesamtzahl der Touristen. Außerdem seien die Ausgaben für andere Dinge als Unterkunft und Flug bis zu dreimal höher als die des durchschnittlichen Touristen, mit 1.321 Euro im Vergleich zu 436 Euro.

Diese Jahreszeit überspringen

Die Kampagne soll diejenigen Touristen, die die Kanarischen Inseln bereits durch Kurzaufenthalte kennengelernt haben, ermutigen, in diesem Winter den Sprung zu längeren Aufenthalten zwischen 30 und 90 Tagen zu wagen.

„Ihr Wissen über das Reiseziel und ihre Häufigkeit im Reiseziel machen dieses Publikum zu demjenigen, das das größte Potenzial für einen längeren Aufenthalt darstellt, was die Abhängigkeit des Reiseziels von Flugverbindungen reduziert und somit den CO2-Fußabdruck verringert, ohne die Ausgaben zu beeinträchtigen, die nicht nur gleich bleiben, sondern sogar steigen“, erklärt der Geschäftsführer von Turismo de Islas Canarias, José Juan Lorenzo.

Für die Aufschlüsselung einer solchen spezifischen Zielgruppe werden geografische Informationen und die wichtigsten Metasuchmaschinen und Reiseaggregatoren genutzt, um auf exklusive Weise ein Publikum zu ermitteln, das das Reiseziel bereits kennt und an seinen gewohnten Aufenthaltsort zurückkehrt.

Mit dem Kommunikationskonzept „Skip this season“ sollen drei strategische Botschaften für das betreffende Segment lanciert werden. Erstens soll es Personen ermutigen, die sich in einem privilegierten Abschnitt ihres Lebens befinden. Zweitens wird die Möglichkeit geboten, der Kälte und den Unannehmlichkeiten des europäischen Winters zu entgehen, und schließlich wird zu einem längeren Aufenthalt eingeladen, der mit einer Jahreszeit vergleichbar ist.

Die Kommunikationsstrategie stützt sich ebenfalls auf vorausschauende Botschaften, die sich auf die meteorologischen Situationen beziehen, die jeden Markt im Winter erwarten: die Regentage, die Sonnenstunden, die Tage unter 0ºC oder die Durchschnittstemperaturen, die mit der Realität auf den Kanarischen Inseln verglichen werden. Die Vorhersagen wurden anhand der Daten der letzten fünf Winter erstellt, die vom Europäischen Zentrum für mittelfristige Wettervorhersagen zur Verfügung gestellt wurden.

Um die Wirkung der Botschaft zu verstärken, wird die Aktivierung der Kampagne synchronisiert und an das Auftreten der einzelnen Wetterphänomene gekoppelt. Wenn es beispielsweise in London regnet, bezieht sich die Botschaft, die das Publikum erreicht, auf diesen Niederschlag, und wenn die Temperaturen in Berlin unter 0 Grad Celsius fallen, konzentriert sich die Botschaft auf die Anzahl der Tage unter 0, die die Einwohner dieser Stadt im kommenden Winter erwarten.

Als Neuheit in dieser Kampagne wird zum ersten Mal in der Geschichte der kanarischen Marke die Wettersynchronisation auch in Meta, dem Wetterkanal der Kanarischen Inseln, eingesetzt.

 

 

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.