2023-05-22 Kanaren Hubschrauber-Rettungseinsatz
Einsatz auf Gran Canaria | Bild-Quelle: Twitter @112canarias



Gegen 14.00 Uhr ging die Meldung ein, dass eine 62-jährige Frau deutscher Staatsangehörigkeit im Barranco del Guro in der Gemeinde Valle Gran Rey auf La Gomera beim Wandern gestürzt sei und nicht mehr weitergehen könne, da sie eine Knieverletzung habe.

Ein Rettungs-Hubschrauber nahm die betroffene Frau in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr von Valle Gran Rey auf und brachte sie zum Hubschrauberlandeplatz in San Sebastián de La Gomera, von wo aus ein Krankenwagen ihre Versorgung und den Transport in das Hospital Nuestra Señora de Guadalupe übernahm.

Gegen 17.15 Uhr wurde um medizinische Hilfe für eine Wandrerin gebeten, die im Barranco de Llano Alegre in der Gemeinde Santa María de Guía auf Gran Canaria gesundheitliche Probleme hatte.

Rettungskräfte eines Hubschraubers erreichten in Zusammenarbeit mit Feuerwehrleuten das Gebiet, in dem sich die betroffene Frau befand, nahmen sie auf und überführten sie ins Hospital Universitario Doctor Negrín.

 Facebook | Twitter

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.