logo TFheute 768

2023-10-10 Kanaren Hitze trinken
Viel trinken | Bild-Quelle: Gobierno de Canarias

 

 

Außerdem sollten extreme Vorsichtsmaßnahmen ergriffen und die Ratschläge der Gesundheitsbehörden bei der Ausübung von körperlichen und sportlichen Aktivitäten befolgt werden, um die gesundheitlichen Auswirkungen der hohen Temperaturen zu verringern.

Es gehe um das Wohl und die Sicherheit aller, erklärte Poli Suárez, „denn diese hohen Temperaturen und die Luft, die wir aufgrund des Dunstes einatmen, erschweren die Ausübung des Sports unter den Bedingungen, die die Sportlerinnen und Sportler auf den Kanarischen Inseln erwarten“.

Unter anderem wird empfohlen, die körperliche Aktivität einzuschränken und Sport im Freien in den Mittagsstunden zu vermeiden. Außerdem sollte häufig Wasser oder Flüssigkeiten getrunken werden, auch wenn man keinen Durst verspürt und unabhängig von der körperlichen Aktivität, die man ausübt.

Das Regionalministerium erinnert daran, dass es den Sportverbänden obliegt, bei der Organisation von Wettkämpfen, die in ihren Zuständigkeitsbereich fallen, die Anweisungen zu geben, die sie für angemessen halten, und zwar sowohl bei Wettkämpfen, die im Freien stattfinden, als auch bei solchen, die in Pavillons oder geschlossenen Räumen geplant sind.

 

 

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.