logo TFheute 768

2023-10-27 Kanaren Wetterwarnung
Bild-Quelle: Gobierno de Canarias

Die Vorhersagen deuten auf schlechte Seebedingungen hin, mit Wellengang aus einer kombinierten Dünung, hauptsächlich aus Nordwest, die wahrscheinlich eine Höhe von 3 bis 3,5 m erreichen und überschreiten wird.

Der hohe Wellengang wird auch mit einer Vollmond-Napflut mit einem Koeffizienten von 103/105 und einer Flut um 13.25 Uhr mit einem hohen/sehr hohen Gezeitenkoeffizienten zusammenfallen.

Der schlechte Zustand des Meeres kann die Badegäste und die Anlagen beeinträchtigen.

In Anbetracht dieser Situation empfiehlt die Regierung der Kanarischen Inseln der Bevölkerung extreme Vorsichtsmaßnahmen entlang der Küstenlinie der Inseln, um Risiken zu vermeiden.

Es ist wichtig, Spaziergänge entlang der Küste zu vermeiden und keine Fahrzeuge auf Straßen in Strandnähe zu fahren. Es ist ratsam, Wassersportaktivitäten zu verschieben und nicht an abgelegenen Stränden oder im Meer zu baden.

 

 

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.