2023-05-27 Spanien Kommunalwahlen
Bild-Quelle: Twitter @desdelamoncloa

In den Wählerverzeichnissen sind demnach 1.778.285 Personen für die Regionalwahlen eingetragen, 57.307 mehr als bei den Wahlen 2019.

Bei den Wahlen zum Inselrat können 1.616.173 Personen wählen, 42.574 mehr als vor vier Jahren.

Bei den Wahlen zu den Gemeinderäten sind 1.660.678 Menschen wahlberechtigt, 41.877 mehr als 2019.

Die 2.943 Tische, die sich in den 1.058 Wahllokalen befinden werden, sind 118 mehr als vor vier Jahren. In der Provinz Las Palmas wird es 514 Wahllokale geben und in der Provinz Santa Cruz de Tenerife 544.

Am Wahltag werden 8.829 offizielle Wahlhelfer tätig sein und weitere 2.943 als Vertreter der Verwaltung, die mit der Erfassung der Wahldaten in den Wahllokalen betraut sind, zusätzlich zu den Mitarbeitern der Regierungsdelegation, der Wahlvorstände und des Innenministeriums.

Um die Normalität des Wahltages zu gewährleisten, werden 4.767 Sicherheitskräfte und -organe im Einsatz sein, davon 2.177 Angehörige der Policía Nacional, 2.000 Angehörige der Guardia Civil, 523 Angehörige der Policía Nacional und 67 Angehörige der Policía Canaria.

 Facebook | Twitter

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.