Gran Tarajal
Überschwemmung in Gran Tarajal | Bild-Quelle: Twitter @bomberostuineje

ANZEIGE

Folgende Stornierungen wurden am Montagmorgen angegeben:

  • Tenerife Norte-Ciudad de La Laguna: 35 und 1 Umleitung
  • Gran Canaria: 20 und 1 Umleitung
  • El Hierro: 4
  • La Palma: 11

Die Fluggäste werden gebeten, ihre Fluggesellschaften zu konsultieren.

In der Nacht zum Montag hat der kanarische Notdienst 200 regenbedingte Vorfälle registriert. Die meisten von ihnen befanden sich in verschiedenen Gemeinden von Gran Canaria und in geringerem Umfang auf Teneriffa und und La Palma. Die durchgeführten Arbeiten beziehen sich auf Erdrutsche und Steinschläge auf verschiedenen Straßen, die Entwässerung von Häusern und Freiflächen sowie überlaufende Abwasserkanäle und Störungen der Stromleitungen oder der Stromversorgung.

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.