2024-01-15 Kanaren Windwarnung
Windalarm der kanarischen Regierung | Bild-Quelle: Gobierno de Canarias

Für den Rest der Autonomen Gemeinschaft der Kanarischen Inseln wird eine Windvorwarnung erklärt.

Wind aus südlichen Richtungen wird auf West drehen. In den mittleren Lagen und auf den Gipfeln wird er stark aus Südwest kommen und auch auf West drehen. Es werden Böen aus Südwest erwartet, die auf den Gipfeln 90 km/h erreichen und überschreiten können.

Die Böen aus Südwest erreichen bis zu 90 km/h und betreffen die Gipfel und die nördlichen, östlichen und nordwestlichen Hänge von La Palma sowie die Gipfel und Hochflächen und das Mittelland im Norden und Südosten von Teneriffa, wo örtlich Böen von bis zu 100 km/h und mehr erwartet werden.

Südwestliche Böen von 80 km/h werden vor allem auf den Gipfeln und an den Nordhängen von La Gomera und El Hierro auftreten, während südwestliche Böen von 70 km/h vor allem auf den Gipfeln und an den Nordost- und Osthängen von Gran Canaria zu verzeichnen sein werden.

Die Bevölkerung wird dringend gebeten, die Ratschläge der Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle zum Selbstschutz zu befolgen.

 Liken/teilen/kommentieren: 
< Facebook >  < X/Twitter >

 

 

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.