logo TFheute 768

2024-01-22 Kanaren Windwarnung
Windalarm | Bild-Quelle: Gobierno de Canarias

Auf El Hierro wird Südostwind erwartet, der vor allem den äußersten Nordosten, das Valle de El Golfo und die Hochlagen und Gipfel betrifft. Maximale Böen können 60 bis 90 km/h erreichen und überschreiten.

Auf den anderen Inseln soll es mäßigen Ost- und Südostwind geben, der in den Mittagsstunden stark sein kann. Maximale Böen erreichen und überschreiten wahrscheinlich 60 bis 90 km/h. Die folgenden Gebiete werden von den Böen stärker betroffen sein:

  • La Palma: Hochlagen.
  • La Gomera: Nord- und Westhänge sowie der Gipfel.
  • Teneriffa: Las Cañadas del Teide, Hochlagen im Norden und Westen der Insel, insbesondere in den nordöstlichen Gemeinden (Santa Úrsula, La Victoria, La Matanza, El Sauzal, Tacoronte, Tegueste, La Laguna und die Nordhänge von Santa Cruz de Tenerife).
  • Gran Canaria: Mittelland, Hochlagen und Gipfel im Norden und Westen der Insel.
  • Lanzarote: Landesinnere, Westhang und Norden der Insel mit La Graciosa.
  • Fuerteventura: Nord- und Westseite der Insel.

Die Bevölkerung wird dringend gebeten, die Hinweise der Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle zum Selbstschutz zu beachten.

 Liken/teilen/kommentieren: 
< Facebook >  < X/Twitter >

 

 

Die aktuellen News

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge. 

Suche bei Google