2023-08-14 Kanaren Küstenwarnung
Bild-Quelle: Gobierno de Canarias

Es wird teils starker Wellengang erwartet. An der West- und Südküste der Inseln kann es aus Süden und Südwesten ein bis zwei Meter hohe Wellen mit hoher Energie und an den nach Norden offenen Küsten ebenfalls ein bis zwei Meter hohe Wellen aus Norden geben, verbunden mit einem allgemeinen Nord- oder Nordostwind von 50 bis 61 km/h (Stärke 7).

Während der Zeit des Hochwassers können die Auswirkungen der rauen See noch verstärkt werden, was zu Gefahren für Badende und zu Störungen der Küsteninfrastrukturen führen könnte, insbesondere an den nach Süden und Westen offenen Küsten. Überschwemmungen in den Küstengebieten sind nicht auszuschließen, insbesondere bei Hochwasser.

Die Bevölkerung wird dringend gebeten, die folgenden Ratschläge der Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle zum Selbstschutz zu befolgen.

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.