2023-11-11 Kanaren Temperaturen am Montag
Am Montag erwartete Höchsttemperaturen | Bild-Quelle: AEMET

Der Martinssommer wird auf den Kanarischen Inseln in den nächsten Tagen Temperaturen von über 30 °C mitbringen. Dieses nach einem Heiligen benannte Phänomen tritt normalerweise Mitte November um den Martinstag (11. November) auf und ist durch einen kurzfristigen Temperaturanstieg gekennzeichnet.

In diesem Jahr stiegen die Temperaturen am Samstag nur leicht an, aber am Sonntag soll dieser „kleine Sommer“ mit Temperaturen von über 30 °C in verschiedenen Teilen der Kanarischen Inseln intensiver zu spüren sein.

Gran Canaria und Fuerteventura werden nach Ankündigung des spanischen Wetterdienstes AEMET am stärksten von diesem Phänomen betroffen sein, wobei in den Gemeinden Mogán und Pájara am Sonntag 31 Grad erwartet werden. Auf den übrigen Inseln wird mit Temperaturen um die 30 °C gerechnet, die allerdings nicht überschritten werden sollen. La Gomera, El Hierro und La Palma werden die „kühlsten“ Inseln sein mit Höchstwerten von 27 °C. Am Montag und Dienstag können die Temperaturen örtlich noch leicht ansteigen.

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.