Tages-Ticker 22.03.2022

Auch am 22.03.2022:

 20:00 | Lanzarote

Mann von einer Welle getroffen und ins Meer gezogen

An der Playa Blanca, in der Nähe der Entsalzungsanlage Las Salinas (Gemeinde Yaiza), wurde am heutigen Dienstag gegen 17.30 Uhr ein 47-jähriger Mann von einer Welle getroffen und ins Meer gezogen. Der Betroffene wurde mithilfe eines Hubschraubers gerettet und leicht unterkühlt in ein Krankenhaus überführt.

 15:00 | Kanarische Inseln

Kanarische Tourismusgemeinden sehen Erholung in Gefahr

Der Präsident des Verbandes der touristischen Gemeinden der Kanarischen Inseln (AMTC), José Miguel Rodríguez Fraga, erklärte laut Medienberichten am gestrigen Montag, dass nach der Überwindung einer Krise wie der durch die Pandemie ausgelösten und dem Erreichen eines guten Moments für den Tourismus die Zukunft nun durch einen Krieg getrübt werde, von dem alle hofften, dass er bald ende. Er äußerte auch seine Besorgnis über die Auswirkungen dieses Krieges auf das tägliche Leben auf den Kanarischen Inseln und auf den Tourismus. Der AMTC sei erwartungsvoll über die Reaktivierung der Wirtschaft auf den Inseln, verfolgte aber gleichzeitig mit Sorge den Konflikt in der Ukraine.

ANZEIGE

 09:00 | Kanarische Inseln

Normalitätsszenario mit COVID angekündigt

Der Rückgang der Virulenz von Covid-19 habe dazu geführt, dass die Pandemie in eine Situation eingetreten sei, in der alles auf ein Szenario der Normalität hinweise. In diesem Szenario würden die Präventionsmaßnahmen schrittweise abgebaut. Dies teilte der Gesundheitsminister der kanarischen Regierung, Blas Trujillo, laut einem Bericht des kanarischen Fernsehsenders RTVC am gestrigen Montag mit. Man müsse bei diesen Dingen aber vorsichtig sein, denn das wiederholte Auftreten neuer Krankheitswellen habe mehrfach dazu gezwungen, die Vorschriften zu verschärfen, um eine Ansteckung zu vermeiden. Sicher sei jedoch, dass es derzeit eine Tendenz zur Normalisierung gäbe, die sich fortsetzen werde, sofern keine Überraschungen einträten. Anstelle von epidemiologischen Daten werde man nun mehr Gesundheitsindikatoren analysieren, wie die Anzahl der von Covid-19-Patienten belegten Betten. Trujillo wies darauf hin, dass nicht mehr so sehr analysiert werde, wie viele Menschen sich infiziert haben oder an den Folgen der Krankheit gestorben sind.

 06:00 | Teneriffa

Einsturz des Bürgersteiges an einem Einkaufszentrum in Santa Cruz

Die Policía Local von Santa Cruz meldete am Montagabend den Einsturz eines Teils des Bürgersteiges neben einem Einkaufszentrum in der Avenida Tres de Mayo. Als Vorsichtsmaßnahme wurde die Zufahrt zu den Parkplätzen des Gebäudes von der Avenida Tres de Mayo aus gesperrt. Die Anwohner konnten das Gebäude über die Straße Álvaro Rodríguez López erreichen. Hinweise auf Verletzte liegen nicht vor.

2022 03 22 Einsturz
Bild-Quelle: Twitter @PoliciaLocalSC 

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.