Tages-Ticker 25.01.2022


Gran Canaria | Migranten von zwei Booten gerettet

In der Nacht zum Dienstag erreichte ein Boot aus eigener Kraft die Playa del Inglés in der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana. Das medizinische Personal versorgte 39 Migranten (38 Männer und eine Frau) in gutem Allgemeinzustand. Es waren keine Überweisungen an Gesundheitszentren nötig. Die Seenotrettung brachte weitere 13 Migranten in den Hafen von Arguineguín, die in einem Boot südöstlich von Gran Canaria entdeckt worden waren. Auch sie wurden vom medizinischen Personal betreut.


Gran Canaria | Weiteres Boot mit 61 Migranten

Die Seenotrettung brachte weitere 61 maghrebinische Migranten (60 Männer und eine Frau), die auf einem südlich von Gran Canaria entdeckten Boot unterwegs waren, in den Hafen von Arguineguín. Sie wurden gesundheitlich betreut und es war keine Überweisung in ein Gesundheitszentrum erforderlich.


Kanarische Inseln | DANA im Anmarsch auf den Archipel

Der spanische Wetterdienst AEMET kündigte gestern die Annäherung eines isolierten Tiefdruckgebiets auf hohem Niveau an, das auch als DANA bezeichnet wird. Es befindet sich derzeit nordöstlich des Archipels. Niederschläge werden vorausgesagt, die vor allem an den nördlichen und östlichen Hängen anhaltend sein könnten. Die Schneefallgrenze soll zwischen 1.800 und 2.000 Metern liegen, wodurch Schnee auf den Gipfeln von Teneriffa und La Palma erwartet wird.

Die aktuellsten Beiträge

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.