2022 05 08 Tages Ticker info

Auch am 08.05.2022:

 21:00 | Kanarische Inseln

Mehrere Rettungseinsätze am Sonntagnachmittag

Gegen 12.20 Uhr ging beim kanarischen Rettungsdienst eine Meldung ein, dass eine Frau an der Calle La Vica in der Gemeinde Buenavista del Norte (Teneriffa) gestürzt und dadurch verletzt sei. Die Feuerwehr fanden die 61-Jährige und brachten sie auf einer Trage zum Krankenwagen, der sie in ein Krankenhaus überführte.
Kurz darauf, gegen 13.00 Uhr, wurde der Sturz eines 36-jährigen Mannes im Barranco del Charco Azul in der Gemeinde Agaete (Gran Canaria) gemeldet. Ein Rettungshubschrauber nahm ihn nach der Ruhigstellung auf und brachte ihn zum Hospital Universitario Doctor Negrín.
Im Barranco de Los Cernícalos in der Gemeinde Telde (Gran Canaria) stürzte gegen 13.45 Uhr eine 36-jährige Frau. Auch sie wurde von einem Rettungshubschrauber aufgenommen und ins Hospital Universitario Doctor Negrín überführt.
Gegen 16.30 Uhr wurde ein Mann, der von einem Boot gefallen war, im Hafen La Luz an der Mole Nelson Mandela in Las Palmas de Gran Canaria gerettet. Mit Hilfe der Feuerwehr und eines Rettungshubschraubers wurde der Betroffene aus dem Meer geborgen und mit dem Krankenwagen ebenfalls ins Hospital Universitario Doctor Negrín überführt.

 12:00 | Lanzarote

Schlägerei mit Verletzten im Jachthafen von Puerto de Arrecife

Am heutigen Sonntag wurde gegen 7.00 Uhr der kanarische Rettungsdienst über eine Schlägerei im Jachthafen von Puerto de Arrecife informiert, bei der es teils schwere Verletzungen gab. Ein Mann unbekannten Alters, der bei der Erstversorgung eine schwere Schnittwunde am Hals aufwies, wurde mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus Doctor José Molina Orosa gebracht. Ein weiterer Mann und eine Frau wurden wegen leichter Verletzungen in das gleiche Krankenhaus überführt. Die Polizei hat entsprechende Untersuchungen eingeleitet und arbeitet dabei mit der Hafenbehörde zusammen.

 11:30 | Kanarische Inseln

Temperaturwarnungen auf Gran Canaria und Fuerteventura

Hohe Temperaturen werden am Montag vor allem für Gran Canaria und Fuerteventura angesagt. Dabei werden Höchsttemperaturen bis 34ºC erwartet. Besonders betroffen sind die Gebiete im Landesinneren der beiden Inseln und die südöstlichen Hänge Gran Canarias. Am Montagnachmittag besteht dort Warnstufe Gelb wegen hoher Temperaturen.

 09:30 | Gran Canaria

Sturz in eine Schlucht an der Carretera von Meloneras

Am Sonntagmorgen ging gegen 4.17 Uhr beim kanarischen Rettungsdienst eine Alarmierung ein, wonach eine Frau an der Carretera von Meloneras in der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana aus großer Höhe in eine Schlucht gestürzt und verletzt sei. Die Feuerwehr barg die 29-jährige Frau, die bei der Erstversorgung schwere Verletzungen aufwies, mit einem Leiterfahrzeug. Die Betroffene wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus überführt. Die Polizei hat entsprechende Ermittlungen eingeleitet. 

Die aktuellsten Beiträge

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.