logo TFheute 768

2023-08-15 Kanaren News Ticker

Teneriffa: Mann stirbt nach der Rettung aus dem Meer

20:00 | Das Notfall- und Sicherheitskoordinationszentrum der Kanarischen Regierung (CECOES) 1-1-2 erhielt am heutigen Dienstag gegen 14.00 Uhr eine Meldung, dass eine Person im Küstengebiet in der Nähe des Strandes von Fañabé, Gemeinde Adeje, in Seenot sei und Hilfe benötige. Die Insassen eines Sportbootes hatten die Person aus dem Wasser geborgen und begannen mit Wiederbelebungsmaßnahmen, nachdem sie festgestellt hatten, dass sie einen Herz- und Atem-Stillstand erlitten hatte.
Ein Rettungs-Hubschrauber erreichte den Betroffenen, nahm ihn vom Boot auf und brachte ihn zum Hubschrauberlandeplatz der Freiwilligen Feuerwehr von Ajede, während die Hilfeleistungen fortgesetzt wurden.
Am Boden angekommen, stellten die medizinischen Rettungskräfte fest, dass der Verunglückte weiterhin einen Herz- und Atem-Stillstand hatte und führten weitere Wiederbelebungsmaßnahmen durch, die jedoch erfolglos blieben.

Teneriffa: Leiche eines vermissten Schwimmers gefunden

15:00 | Die Suchdienste haben am heutigen Dienstag den leblosen Körper des Schwimmers gefunden, der gestern Nachmittag an der Küste von Los Gigantes in Santiago del Teide verschwunden war.
Neben dem jungen Mann befand sich noch eine weitere Person, eine 23-jährige junge Frau, in der Nähe des Naturschwimmbeckens von Los Gigantes in Not. Sie konnte aber zu diesem Zeitpunkt gerettet werden, indem sie von Rettungsschwimmern des städtischen Strandrettungsdienstes an Land gebracht wurde.

Teneriffa: Brände im Süden der Insel

12:00 | Die beiden Brände, die am Dienstagmorgen in Galería del Peral und in La Era Verde (beide Gemeinde Vilaflor) entdeckt wurden, gelten am Dienstagmittag als kontrolliert. Bei dem Brand in Cho Pancho (Gemeinde San Miguel) soll es noch zu kleinen Ausbrüchen kommen.

Kanaren: Starker Wellengang an den Küsten der Inseln

10:00 | Der starke Wellengang und die hohen Temperaturen setzen sich am heutigen Dienstag auf den Kanarischen Inseln fort, wenngleich die Tendenz allgemein leicht bis mäßig abnehmend ist.
Laut der Vorhersage der spanischen Staatlichen Meteorologischen Agentur (Aemet) könnten die Temperaturen an diesem Dienstag in den mittleren Lagen der gebirgigen Inseln 32 bis 35 ºC erreichen, vor allem im Süden und Westen.
Küstenwarnung besteht ganztägig auf den westlichen Inseln und Gran Canaria, wo Wind bis zur Stärke 7 erwartet wird.

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge. 

Suche bei Google