2024-01-16 Kanaren Tages-Ticker



  • LA PALMA: Der Strand von Puerto Naos ist seit dem gestrigen Montag wieder für die Öffentlichkeit zugänglich, nachdem die CO2-Werte weiterhin unter den empfohlenen Werten liegen. Allerdings ist für den Zugang zum Badebereich weiterhin ein QR-Code erforderlich.
  • LANZAROTE: Am Montagnachmittag wurden zwei Schlauchboote mit insgesamt 104 Migranten in den Gewässern von Lanzarote abgefangen und die Insassen zum Hafen von Arrecife gebracht. Keiner von ihnen benötigte medizinische Hilfe.

  • KANAREN: Die kanarischen Flughäfen schlossen das Jahr 2023 mit einem Rekordaufkommen von 48.436.168 Fluggästen (11,4 % mehr als im Vorjahr) und 439.016 Flugbewegungen (7,9 % mehr) ab – Zahlen, die nie zuvor in einem Jahr erreicht wurden. Nach einem Bericht des kanarischen Fernsehsenders RTVC registruerten die Flughäfen von Gran Canaria, Teneriffa Süd, Teneriffa Nord-Ciudad de La Laguna, César Manrique-Lanzarote, El Hierro und La Gomera im Jahr 2023 Rekordzahlen an Passagieren.

  • LANZAROTE: Ein 50-jähriger Mann starbam heutigen Dienstag gegen 13.00 Uhr, nachdem er an der Playa Grande in der Gemeinde Tias mit Herz- und Atemstillstand aus dem Wasser gerettet worden war. Wiederbelebungsmaßnahmen der Rettungsdienste blieben erfolglos.

  • GRAN CANARIA: Mit Hubschraubern wurde am heutigen Dienstag ein Brand in Horno de la Teja in der Gemeinde Mogán gelöscht, da es sich um ein schwer zugängliches Gebiet für die Einsatzkräfte am Boden handelt. Das Feuer galt bereits am Nachmittag als unter Kontrolle.

  • GRAN CANARIA: Das entomologische Überwachungssystem der Generaldirektion für öffentliche Gesundheit der Kanarischen Inseln hat ein neues erwachsenes Exemplar der Mücken-Art Aedes aegypti in einer der Fallen entdeckt, die im Kreuzfahrtterminal des Hafens von Santa Catalina in Las Palmas de Gran Canaria aufgestellt wurden. Dieses Gebiet wird bereits seit dem Auftreten der Art im November überwacht.
 Liken/teilen/kommentieren: 
< Facebook >  < X/Twitter >

 

 

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.