logo TFheute 768

2024-02-06 Kanaren Tages-Ticker

Zahlreiche Diebstähle in der Landwirtschaft auf Lanzarote

Besorgnis auf Lanzarote besteht nach einem Bericht des kanarischen Fernsehsenders RTVC wegen einer neuen Welle von Diebstählen bei verschiedenen landwirtschaftlichen Kulturen. Der Berufsverband der Landwirte von Lanzarote habe berichtet, dass einem seiner Mitglieder sogar 1.000 Kilo Kartoffeln und Süßkartoffeln gestohlen worden seien. Demnach fürchten die Landwirte um ihre Ernten und fordern mehr Sicherheit. Die meisten der betroffenen Bauernhöfe befinden sich in unmittelbarer Nähe der Straße. Die Diebe operieren in den mittleren und oberen Gebieten der Insel und nutzen die Dunkelheit der Nacht, um von diesen Grundstücken zu stehlen. Die Inselregierung Lanzarotes hat an die Öffentlichkeit appelliert, den Diebstahl von Feldfrüchten durch eine Sensibilisierungskampagne zu melden.

Auf Teneriffa von einer Welle ins Meer gezogen

Eine 50-jährige Frau wurde am Dienstagvormittag in Charco de la Laja, Gemeinde San Juan de la Rambla (Teneriffa), von einer Welle erfasst und ins Meer gezogen. Nach einer Meldung des kanarischen Notdienstes sprang ein 53-jähriger Mann daraufhin in Meer, um der Frau zu helfen. Ein GES-Hubschrauber erreichte die beiden Personen im Wasser, rettete sie und brachte sie zum Hubschrauberlandeplatz in La Guancha. Dort wurden sie untersucht und betreut und anschließend in verschiedenen Krankenwagen in ein Krankenhaus überführt.

Besorgnis auf La Palma über den Zustand der Wasserspeicher

Der für diese Jahreszeit niedrige Wasserstand der Wasserspeicher auf La Palma geben nach einem Bericht des kanarischen Fernsehsenders RTVC Anlass zur Sorge in der Landwirtschaft der Insel. Gegenwärtig sind die Stauseen der Insel zu 36 % gefüllt, eine besorgniserregende Zahl, vor allem wenn man bedenkt, dass der größte Stausee der Insel, La Laguna de Barlovento, nur zu 6 % gefüllt ist. Ernste Schwierigkeiten ergeben sich dadurch für den Agrarsektor, aber auch für die öffentliche Wasserversorgung. In der Gemeinde Barlovento, einer der feuchtesten Gemeinden der Kanarischen Inseln, in der normalerweise der meiste Regen fällt, ist die Dürre besonders schlimm.

 Liken/teilen/kommentieren: 
< Facebook >  < X/Twitter >

 

 

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.