2024-03-07 Kanaren Tages-Ticker

Der wärmste Februar seit 1961 auf den Kanarischen Inseln

In diesem Jahr verzeichneten die Kanarischen Inseln den wärmsten Februar seit Beginn der historischen Aufzeichnungen im Jahr 1961, mit einer thermischen Anomalie von 3ºC, was ihn zum wärmsten Monat des Jahres macht. Dies geht aus dem kanarischen Klimavorhersagebericht der staatlichen meteorologischen Agentur (Aemet) hervor, der am gestrigen Mittwoch veröffentlicht wurde.
Insgesamt wurden auf dem Archipel bis zu dreißig Tropennächte an fast zwanzig Wetterstationen auf allen Inseln registriert. Die höchste Temperatur wurde am 8. Februar in La Aldea de San Nicolás auf Gran Canaria mit 31,2ºC erreicht. Auch in Antigua (Fuerteventura), Tías (Lanzarote) und Arico (Teneriffa) lagen die Temperaturen über 30ºC.

Mann am Strand von Puerto Rico auf Gran Canaria ertrunken

Nach Meldung des kanarischen Notdienstes 1-1-2 wurde am Donnerstagnachmittag ein Mann am Strand von Puerto Rico in der Gemeinde Mogán (Gran Canaria) von Rettungsschwimmern mit Herz- und Atemstillstand aus dem Meer geborgen. Wiederbelebungsmaßnahmen blieben erfolglos.

Gleitschirmflieger an der Costa de El Cotillo auf Fuerteventura abgestürzt

Am Donnerstag stürzte ein Gleitschirmflieger in ein felsiges Gebiet an der Costa de El Cotillo in der Gemeinde La Oliva (Fuerteventura) und verletzte sich dabei. Mitarbeiter des medizinischen Rettungsdienstes und des örtlichen Gesundheitszentrums versorgten den Betroffenen an der Unfallstelle und brachten ihn dann in ein Krankenhaus.

Erdrutsch auf die Fahrbahn der TF-12 im Norden Teneriffas

Am späten Donnerstagnachmittag ereignete sich nach einer Meldung der Policía Local von Santa Cruz ein Erdrutsch auf die Fahrbahn der TF-12 zwischen San Andrés und La Laguna, bei PK 16.3., in Richtung Pico del Inglés, wodurch diese verschüttet wurde. Hinweise auf verletzte Personen oder betroffene Fahrzeuge liegen nicht vor. Am Abend konnten die Arbeiten zur Reinigung der Fahrbahn nach Polizeiangaben abgeschlossen werden.

 Liken/teilen/kommentieren: 
< Facebook >  < X/Twitter >

 

 

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.