2024 05 22 Kanaren Tages Ticker

Taucher am Dienstag an der Küste Lanzarotes verstorben

Am gestrigen Dienstag wurde gegen Mittag ein Taucher an der Anlegestelle von La Tiñosa, in Puerto del Carmen, Gemeinde Tías (Lanzarote) mit einem Herz-Lungen-Stillstand mit einem Boot aus dem Meer geborgen.

Das medizinische Rettungspersonal führte an Land Wiederbelebungsmaßnahmen durch, die aber erfolglos blieben, weshalb der Tod des Tauchers bestätigt werden musste.

Hubschrauber rettet verirrte Wandrerin auf Gran Canaria

Am gestrigen Dienstag rettete ein Hubschrauber eine Wandrerin unverletzt in Mogán (Gran Canaria), nachdem sie vom Weg abgekommen war und diesen nicht mehr fortsetzen konnte.

Rettung eines Anglers vor der Küste Gran Canarias

Am Mittwochmorgen war gegen 6.00 Uhr ein Angler in einem schwer zugänglichen Gebiet an der Küste der Gemeinde Arucas (Gran Canaria) ins Meer gestürzt.

Den Feuerwehrleuten gelang es, den Betroffenen etwa 200 Meter von der Küste entfernt zu erreichen und ihn bis zum Eintreffen des Rettungshubschraubers über Wasser zu halten und zu sichern. Der Helimer-Hubschrauber lokalisierte den Ort des Geschehens, hob den Fischer in die Maschine und evakuierte ihn zum Hospital Universitario de Gran Canaria Doctor Negrín.

Spanien will Palästina am 28. Mai als Staat anerkennen

Der spanische Regierungspräsident Pedro Sánchez hat am heutigen Mittwoch angekündigt, dass der Ministerrat am 28. Mai die Anerkennung Palästinas als Staat durch Spanien beschließen werde.

Sánchez gab das Datum dieser Anerkennung bei seinem Auftritt vor der Plenarsitzung des Kongresses bekannt. Er erklärte, die Entscheidung sei im Konsens zwischen den beiden Partnern in der Regierung getroffen worden. Dies entspreche auch den Gefühlen der Mehrheit der spanischen Bürger.

Nachdem er seine Überzeugung bekräftigt hatte, dass die einzig mögliche Lösung des Nahostkonflikts die Koexistenz zweier Staaten, Israel und Palästina, sei, betonte er, dass Spanien diese Anerkennung aus drei Gründen vornehmen werde: für den Frieden, die Gerechtigkeit und die Kohärenz.

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.