logo TFheute 768

2024-02-14 Kanaren Tages-Ticker

Calima-Staub mit hohen Konzentrationen auch am Mittwochmorgen

Entgegen der Ankündigung wurden in der Nacht zum Mittwoch und am Vormittag auf den Kanarischen Inseln örtlich Werte offiziell gemessen, die 200 µg/m³ bei PM10 übertrafen, was als sehr ungesund gilt. Gegen 9.00 Uhr zeigten die Messwerte in San Isidro (im Süden Teneriffas) sogar 352 µg/m³ an, was als gefährlich gilt. Im Laufe des Tages gab es weitere Staubepisoden mit teils hoher Konzentration.
Eine Calima-Vorwarnung der kanarischen Regierung liegt nicht mehr vor. Andererseits wird die Vorwarnung für Gefahren an den Küsten am Mittwoch um 11.00 Uhr aufgehoben.

Brand in Guía de Isora auf Teneriffa stabilisiert

Laut einer Meldung des kanarischen Notdienstes konnte am Mittwoch ein Feuer auf einem Bauernhof in Guía de Isora auf Teneriffa stabilisiert werden. Bodenkräfte und Hubschrauber waren bei den Löscharbeiten im Einsatz. Betroffen sind 200 bis 300 m² Pinienwald, landwirtschaftliche Rückstände und Unterholz.

 Liken/teilen/kommentieren: 
< Facebook >  < X/Twitter >

 

 

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge. 

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.