logo TFheute 768

2023-08-28 Kanaren News Ticker

Teneriffa: Dringlichkeitsbericht zu den Waldbrandschäden

19:00 | Die kanarische Regierung hat einen Dringlichkeitsbericht in Auftrag gegeben, um die durch den Brand auf Teneriffa verursachten Schäden zu quantifizieren. Ziel ist es, innerhalb von vier Monaten eine Bewertung der durch die Flammen verursachten materiellen und ökologischen Schäden zu erhalten, die für die Ausrufung eines Katastrophengebiets durch die spanische Regierung unerlässlich ist.
Die in Auftrag gegebene Studie soll die durch den Brand verursachten Kosten in Form von Verlusten an Gütern und Dienstleistungen, Sachschäden, negativen externen Effekten sowie außerordentlichen Kosten für die Umweltsanierung quantifizieren.
Der Brand, der am Mittwoch, den 16. August begann und neun Tage später, am Freitag, den 24. August, als stabilisiert galt, betraf eine Fläche von 14.751 Hektar mit einem Umfang von 90 Kilometern, was 7,2 % der Fläche Teneriffas entspricht.

Kanaren: Bestehende Waldbrandwarnung auf den Inseln beendet

13:00 | Die kanarische Regierung hat den Waldbrandalarm auf Teneriffa, La Palma, La Gomera, El Hierro und Gran Canaria am 28. August um 13.00 Uhr aufgehoben.
Für das vom Waldbrand betroffene Gebiet auf der Insel Teneriffa gilt weiterhin die Alarmstufe 1.
Die Vorwarnstufe ist für alle Inseln weiter in Kraft.

Die aktuellen News

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge. 

Suche bei Google