2023-08-27 Kanaren News Ticker

Lanzarote: Kind deutscher Nationalität vor dem Ertrinken gerettet

19:00 | Am Sonntagvormittag wurde ein vierjähriges Kind deutscher Nationalität aus dem Schwimmbad einer Hotelanlage in der Gemeinde Teguise gerettet.
Das Kind, das das nach Meldung des kanarischen Notdienstes zum Zeitpunkt der ersten Hilfeleistung Anzeichen des Ertrinkens mäßiger Art aufwies, wurde vom medizinischen Rettungspersonal nach der Stabilisierung in das Hospital Doctor José Molina Orosa gebracht.

Kanaren: In der Nacht zum Sonntag 409 Migranten gerettet

11:00 | Nach Information des Bereichs für Sicherheit und Notfälle der Regierung der Kanarischen Inseln wurden in der Nacht zum heutigen Sonntag insgesamt 409 Migranten von sechs Boten, die sich in den Gewässern der Kanarischen Inseln befanden, an Land gebracht.
Davon kamen 106 nach Fuerteventura, 54 nach Lanzarote, 128 nach El Hierro und 121 nach Gran Canaria. Alle befanden sich in gutem Allgemeinzustand.

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.