Teide am 12.10.2022
Blick auf den Teide vom Süden Teneriffas aus | Bild: Teneriffa-heute

ANZEIGE


Nur wenige Wolken waren im Süden Teneriffas zu sehen, was sich dann gegen Mittag etwas änderte. Einige Wolken kamen hinzu, die dann auch die Sicht zum höchsten Berg Spaniens bisweilen einschränkten. Im Norden der Insel muss sogar mit gelegentlichem Niederschlag gerechnet werden.

Viele Menschen nutzen das ruhige und sonnige Wetter an diesem freien Tag an den Stränden oder die verschiedenen Angebote zum Feiertag in den Orten. Die Beschäftigten im Tourismus-Service haben allerdings alle Hände voll zu tun.

Auch die Radsportler scheinen wieder Hochsaison zu haben. Aber bei diesem Wetter ist das mehr als verständlich, zumal die Calima-Tage nicht gerade gesundheitsfreundlich waren.

Also dann: Allen einen schönen Feiertag, die sich gerade auf den Kanarischen Inseln oder in anderen Teilen Spaniens aufhalten.

ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.