Brand in Valle Gran Rey
Bild-Quelle: Twitter @CabildoLaGomera


Angesichts der starken Rauchentwicklung wurden die Bewohner der sich in unmittelbarer Nähe befindlichen Häuser aufgefordert, die Türen und Fenster zu schließen, um das Eindringen des Rauchs zu begrenzen. Umwelt- und Feuerwehrleute waren im Einsatz, um die Flammen zu löschen, die auf die Vegetation übergegriffen hatten.

Am Brandort wurde die Leiche einer Person gefunden. Ein Arzt und eine Krankenschwester des örtlichen Gesundheitszentrums sowie Mitarbeiter des medizinischen Rettungsdienstes konnten nur noch den Tod dieser Person bestätigen. Die Guardia Civil hat entsprechende Untersuchungen eingeleitet.

Am Dienstagabend wurde der Brand um 21.20 Uhr als kontrolliert gemeldet.


► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.