logo TFheute 768

2023-07-19 La Palma Brand-Gebiet
Bild-Quelle: Gobierno de Cabarias

Die betroffene Fläche wird auf 2.900 Hektar geschätzt, auch wenn sie möglicherweise kleiner ist, da sie noch nicht verbrannte Flächen enthält.

Das Feuer bleibt auf Stufe 2 des INFOCA-Notfallplans, unter der Leitung der kanarischen Regierung, bis es als unter Kontrolle betrachtet wird, mit den gleichen Boden- und Luftkräften. Die Ministerin fügte hinzu, dass es keine aktiven Fronten gebe, aber 14 Punkte innerhalb des verbrannten Gebietes überwacht würden, auf die die Mittel aus der Luft konzentriert worden seien.

Der Inselpräsident, Sergio Rodríguez, wies darauf hin, dass die letzten Evakuierung in den beiden Gebieten Hacienda del Cura und das Viertel Jesús bis Cruz del Llano, aufgehoben und die LP-214 wieder geöffnet wurde.

Rodríguez wies darauf hin, dass immer noch 60 Gebäude, darunter neun Wohnhäuser, betroffen sind, obwohl die Situation noch von beiden Stadtverwaltungen mit technischer Unterstützung der Feuerwehr bewertet wird. In diesem Zusammenhang erinnerte Nieves Lady Barreto daran, dass der erste Regierungsrat bereits das Dekret über die Hilfe für Eigentum und Besitz gebilligt hat, das über das Cabildo geleitet wird, sowie den Antrag auf Mittel von der spanischen Regierung.

Am heutigen Mittwoch hält die Direktion des INFOCA-Plans die Empfehlungen zum Selbstschutz der Bevölkerung aufrecht, da sich die Luftqualität im Aridane-Tal, in Puntagorda und Tijarafe aufgrund des Brandes verschlechtert hat.

 Facebook | Twitter

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.