logo TFheute 768

2023-07-17 La Palma Bericht Waldbrand
Bild-Quelle: Gobierno de Canarias

Nach einer Analyse der Entwicklung des Feuers wurde beschlossen, die Evakuierung des Gemeindegebiets Puntagorda, mit Ausnahme des Viertels El Roque, und des Gemeindegebiets Tijarafe, mit Ausnahme des oberen Teils der LP-1 von Barranco del Jurado bis Time, die zusammen mit dem Gebiet der Hacienda de Cura in El Paso evakuiert bleiben, zu beenden.

Sektorenweise wies der für Notfälle zuständige Minister auf die günstige Entwicklung in den Gebieten von El Reventón und Barranco de Jieque hin, wo technische Löscharbeiten durchgeführt werden, die eine große Rauchentwicklung verursachen können. Der schwierigste Punkt sei nach wie vor der Nationalpark Caldera de Taburiente, da der Zugang zu diesem Gebiet schwierig sei und die Wolkendecke der letzten zwei Tage die Arbeit der Luftfahrzeuge einschränke.

Der Minister hofft, dass sich die Wetterbedingungen am Dienstag verbessern, da ein Temperaturanstieg vorhergesagt wird, der die Wolkendecke auflösen und den Einsatz der Luftkräfte zusammen mit den Landkräften in diesem Gebiet ermöglichen könnte.

Insgesamt werden am Montagabend 193 Einsatzkräfte vor Ort tätig sein, davon 153 für die Brandbekämpfung und 40 für die Sicherheit (Generalkorps der kanarischen Polizei, Guardia Civil und lokale Polizei).

Manuel Miranda bestätigte auch, dass die betroffenen Stadtverwaltungen bereits damit begonnen haben, die Schäden an Häusern, Dienstleistungen (Wasser und Strom) und Infrastrukturen zu bewerten, um die Berichte für die Bearbeitung der Hilfsanträge vorzubereiten.

Der Präsident des Cabildo de La Palma, Sergio Rodríguez, bestätigte, dass am Montagnachmittag insgesamt 14 Personen in den für die Betroffenen eingerichteten Unterkünften verblieben sind. Die übrigen konnten in ihre Häuser und Wohnungen zurückkehren.

Abschließend forderte er die Bevölkerung auf, den Hinweisen der Behörden und der offiziellen Stellen zu folgen und die Straße LP-1 verantwortungsvoll zu nutzen, um die Löscharbeiten nicht zu behindern.

 Facebook | Twitter

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.