logo TFheute 768

2023-09-26 Kanaren Gesundheitsministerium
Bild-Quelle: Gobierno de Canarias

 

 

Nach Aktivierung des Fahndungsteams der Überwachungsstelle wurde festgestellt, dass es sich möglicherweise um eine Lebensmittelvergiftung handelt, die mit einem Gastronomiebetrieb in Verbindung steht. Bislang waren 19 Personen betroffen, die mit Fieber, Erbrechen und wässrigem Durchfall auftraten und teilweise die Notaufnahme aufsuchten, obwohl bis heute noch niemand ins Krankenhaus eingeliefert wurde. Es wurden klinische Proben für Kulturen entnommen.

Die Befragung der Betroffenen sowie von Personen, die mit mehreren Lebensmitteln aus diesem Betrieb in Berührung gekommen sind und keine Symptome entwickelt haben, wird fortgesetzt.

Inspektoren des öffentlichen Gesundheitswesens haben den Gastronomiebetrieb ebenfalls aufgesucht, um verdächtige Lebensmittel zu inspizieren und zur weiteren Analyse einzusammeln.

 

 

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge. 

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.