logo TFheute 768

2024-01-17 Lanzarote Modernisierung Tourismus
Bild-Quelle: Gobierno de Canarias

Er stellte das Dokument zusammen mit dem Generaldirektor für Territorialplanung, Onán Cruz, dem Stadtrat der Gemeinde Majorero und dem Inselrat von Lanzarote vor.

Der Modernisierungs- und Verbesserungsplan umfasst insgesamt 55 Maßnahmen, von denen 45 privat und 10 öffentlich sind. Er umfasst 400 Millionen Euro an privaten Investitionen, die von lokalen Geschäftsleuten getätigt werden, und bedeutet für die öffentlichen Kassen geschätzte Einnahmen von 100 Millionen Euro. Darüber hinaus werden 210.000 Quadratmeter in öffentliches Eigentum überführt, die für öffentliche Einrichtungen und Freiflächen bestimmt sind.

Der Modernisierungs- und Verbesserungsplan für Puerto del Carmen betrifft eine Fläche von 5.110.098,96 Quadratmetern und zielt darauf ab, die Sanierung, Renovierung und Aufwertung bestehender Beherbergungsbetriebe sowie die Diversifizierung des Unterkunfts- und Dienstleistungsangebots zu fördern, um die Wettbewerbsfähigkeit dieses touristischen Zentrums von Lanzarote zu steigern. Es soll auch die Generierung von Kapitalgewinnen für die Verbesserung und Schaffung neuer Infrastrukturen und öffentlicher Einrichtungen gewährleisten und das Straßennetz verbessern, indem es nachhaltige Mobilitätsstrategien vorschlägt.

Manuel Miranda versicherte, dass das Regionalministerium „sich bemühen wird, diesen und die übrigen Modernisierungspläne voranzutreiben und die öffentlichen Mittel in den Dienst von Projekten zu stellen, die für die sozioökonomische Entwicklung der Inseln von Interesse sind“.

 Liken/teilen/kommentieren: 
< Facebook >  < X/Twitter >

 

 

Die aktuellen News

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge. 

Suche bei Google