2024-02-14 Teneriffa Tauben
Bild-Quelle: Ayuntamiento de Santa Cruz de Tenerife

Dort sollen die Falken trainiert werden, um ihre körperliche Leistungsfähigkeit zu verbessern. Diese sollen die Flugsicherheit von Tausenden von Menschen gewährleisten, die über diesen Flughafen auf die Insel kommen.

Der Bürgermeister von Santa Cruz, José Manuel Bermúdez, erklärte dazu, dass diese Fänge, die mit Hilfe von selektiven Fangkäfigen durchgeführt würden, notwendig seien, um die Präsenz dieser Vögel in der Stadt zu kontrollieren und somit die besten Bedingungen für die öffentliche Gesundheit der Bevölkerung zu gewährleisten.

Der Stadtrat für Tierschutz, Carlos Tarife, erklärt seinerseits, dass „wir die Anzahl der Käfige weiter erhöhen und sie in verschiedenen Teilen der Stadt rotieren lassen werden, um diese Spezies zu kontrollieren, die Probleme für die öffentliche Gesundheit verursachen kann und deren Kot erhebliche Schäden an den historischen Denkmälern und Räumen der Stadt verursachen kann, die wir schützen müssen“.

 Liken/teilen/kommentieren: 
< Facebook >  < X/Twitter >

 

 

► Zum News-Archiv

Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.