Kurzmeldung 1

Die Betroffenen befanden sich mitten auf dem Wanderweg in einem Gebiet, das für die Einsatzkräfte am Boden nur schwer zugänglich war. Daher wurde der Rettungshubschrauber aktiviert, der sie zum Flughafen Teneriffa Nord brachte, wo die Erstversorgung sowie die Überführung in ein Krankenhaus erfolgte. Dabei handelte es sich um einen 50-jährigen Mann, eine 46-jährige Frau und einen 16-jährigen Jugendlichen. Alle wiesen zum Zeitpunkt der Erstversorgung ein durch die Hitze verursachtes Gesundheitsproblem auf.


ANZEIGE

ANZEIGE

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.