logo TFheute 768

2023 12 01 Teide SchneeBlick zum Teide mit Schneepuder | Bild: Teneriffa-heute

 

Auch wenn weitere Regenfälle nicht ausgeschlossen werden können, scheint sich das Unwetter von Teneriffa weitgehend verzogen zu haben.

Der Bereich Sicherheit und Notfälle der Regierung der Kanarischen Inseln meldet nach dieser Nacht für Teneriffa Gewitter in San Miguel de Abona, Granadilla de Abona, Icod de Los Vinos und San Juan de La Rambla, Steine auf den Straßen in Arona und Santiago del Teide, Fahrzeuge mit Problemen in Arona und Wassereinbrüche in Häusern und Kanalisation in Adeje und Granadilla.

Laut Website Volcano Teide bleibt die Seilbahn zwar geschlossen, die Wanderwege am Teide sind aber geöffnet. Allerdings zeigt das Themometer an der Bergstation der Seilbahn gegen 9.00 Uhr nur 7 °C an.

Die Strände laden bei überwiegendendem Sonnenschein und Lufttemperaturen bis 25 °C wieder zum Baden ein. Die Wassertemperaturen werden allgemein bei 24 °C liegen.

2023-12-01 Teneriffa Montana Roja DunstDer Montaña Roja hinter Meeresdunst | Bild: Teneriffa-heute

 Liken/teilen/kommentieren: 
< Facebook > < X/Twitter

 

 

Die aktuellen News

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge. 

Suche bei Google