Flughafen Fuerteventura
Im Flughafen Fuerteventura | Bild: Teneriffa-heute

Die Verwendung von Masken, die Messung der Temperatur und der Abstand zwischen den Passagieren an den Kontrollstellen werden demnach als Empfehlung und nicht als Verpflichtung festgelegt. „Mit dieser Änderung treten wir in die Fußstapfen unserer Nachbarländer, beseitigen Hindernisse und stärken so die Wettbewerbsfähigkeit des Verkehrs- und Tourismussektors“, erklärte die Ministerin nach Medienberichten.

Die Maßnahmen wurden vor Monaten von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) und dem Europäischen Zentrum für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten beschlossen und auf den kanarischen Flughäfen bereits umgesetzt.

Nach den neuen Festlegungen sollen Masken an Bord von Flugzeugen weiterhin obligatorisch sein, nicht aber auf Flughäfen. Die obligatorische Verwendung der Maske soll in Verkehrsmittel beibehalten werden. Somit müssen alle Passagiere und das Personal in Flugzeugen sowie in Zügen und Bussen eine Gesichtsmaske tragen.

Sie muss auch in geschlossenen Räumen auf Schiffen und Booten verwendet werden, in denen es nicht möglich ist, einen Abstand von 1,5 Metern einzuhalten, es sei denn, es handelt sich um Kabinen, in denen sich nur zusammenlebende Personen aufhalten.

Vor einigen Tagen erklärte die Gesundheitsministerin Carolina Darias in Bezug auf das Abnehmen von Masken in öffentlichen Verkehrsmitteln, dass „wir am Ende der Pandemie angelangt sind, wenn auch mit großer Vorsicht“.

In diesem Zusammenhang erklärte sie nach Medienberichten weiter, dass die Maske „weiterhin im Gesundheitswesen und in Residenzen, auf Arbeitsstellen und durch Personen, die ihre Verwandten besuchen, sowie in öffentlichen Verkehrsmitteln zum Einsatz kommen wird“, denn obwohl „wir uns in einer sehr leichten Phase befinden“, dürfen wir in Bezug auf die Pandemie nicht unvorsichtig sein.


 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.