logo TFheute 768

Online-Plattform Nutriendo
Die Online-Plattform Nutriendo | Bild-Quelle: ALDI


Die Plattform, die in spanischer Sprache online und kostenlos zugänglich ist, bietet den Lesern genaue Informationen, Tipps und Ratschläge zu guten Ernährungsgewohnheiten, die wissenschaftlich fundiert sind und der Gesundheit der Bevölkerung zugutekommen sollen.

Mit diesem Projekt will ALDI laut einer eigenen Presseinformation sein Engagement zur Förderung einer gesunden Lebensweise durch Ernährung bekräftigen.

Die Direktorin für Kommunikation und institutionelle Beziehungen des Unternehmens, Silvia Segarra, ist der Ansicht, dass „Nutriendo“ Teil des Engagements des Unternehmens zur Förderung eines verantwortungsvollen Einkaufs und gesunder Gewohnheiten sei und den Verbrauchern Inhalte biete, die auf Ethik, wissenschaftlichen Erkenntnissen und Nachhaltigkeit beruhten.

Bei der Vorstellung der Plattform war auch der Präsident der Spanischen Akademie für Ernährung und Diätetik, Giuseppe Russolillo, anwesend, der betonte, dass „Nutriendo“ ein Informationsportal für Lebensmittel und Ernährung sein werde, das dazu beitragen soll, die großen Lebensmittelmythen, Schwindel und Wunderdiäten zu bekämpfen und gleichzeitig Lebensmittelbotschaften zu fördern, die den Menschen helfen, ihre Gesundheit zu verbessern.

Im Jahr 2020 hatten ALDI und die spanische Akademie für Ernährung und Diätetik eine Vereinbarung unterzeichnet, um hochwertige Inhalte zum Thema Ernährung und Lebensmittel für die spanische Gesellschaft zu produzieren. Mit der Einführung von „Nutriendo“ wollen die Supermarktkette und die größte spanische Organisation von Ernährungsexperten ihre Zusammenarbeit verstärken, um Informationen zu verbreiten, die eine ausgewogene Lebensweise in der spanischen Gesellschaft fördern.

Die aktuellen News

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge. 

Suche bei Google