Anflug bei Calima
Der Anflug auf den Süd-Flughafen wird bei diesem Calima-Schleier durch Nebel-Befeuerung unterstützt. Bild: Teneriffa-heute

Obwohl Calima vom spanischen Wetterdienst Aemet für den heutigen Dienstag angekündigt war, so ließ doch der Wegfall der Wetterwarnung auf eine Verbesserung der Sichtverhältnisse hoffen … 
> Hier weiterlesen

Allerdings waren diese am heutigen Vormittag auf Teneriffa schlechter als am Vortag. Zudem waren Wolken eher für den Nachmittag angekündigt. Diese filtern nun aber gemeinsam mit dem Calima-Dunst das Sonnenlicht. Am morgigen Mittwoch sollen dann kräftige Schauer mit Gewittern hinzukommen.

Heute hat man den Eindruck, dass besonders viele Gruppen von Radsportlern auf den Straßen unterwegs sind. Ob sie wohl die Calima-Wirkung bei sportlicher Betätigung testen? Eine andere Erklärung findet man kaum, zumal selbst die kanarische Gesundheitsbehörde von sportlichen Aktivitäten im Freien unter diesen Bedingungen dringend abrät und dies auch veröffentlicht hat.

Was sich zum gestrigen Tag auch geändert hat, sind die allgemein höheren Temperaturen. Selbst die Bergstation der Teide-Seilbahn meldet wieder positive Werte. Allerdings ist die Seilbahn selbst aufgrund der Wetterbedingungen heute geschlossen. Das betrifft auch die Wanderwege N° 7 Montaña Blanca, N° 10 Pico Teide, N° 11 Fortaleza und N° 12 Pico Viejo.

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.