2022 04 14 Kanaren Wetter Freitag
Küstenwarnungen am Freitag | Quelle: Aemet

Sowohl am Freitag als auch am Samstag ist für den Osten, Süden und Westen Teneriffas und Gran Canarias Küstenwarnung der Stufe Gelb mit Nordostwind der Stärke 7 angesagt …

Auch in den Hochlagen und an den Hängen der gebirgigen Inseln, die den Passatwinden ausgesetzt sind, sind gelegentlich sehr starke Böen nicht auszuschließen.

In den tieferen Lagen im Norden der gebirgigen Inseln wird es wechselnd bewölkt sein, ab Mittag leicht bewölkt. In den übrigen Gebieten wird es leicht bewölkt oder klar sein.

Die Tiefsttemperaturen werden sich kaum ändern, allerdings ist ein leichter Anstieg in den Gipfellagen Teneriffas möglich. Die Höchsttemperaturen werden leicht bis mäßig steigen, vor allem im Landesinneren.

Wind aus Nordost wird in den Hochlagen und an den Südost- und Nordwesthängen der gebirgigen Inseln allgemein stark wehen, wobei örtlich sehr starke Böen nicht ausgeschlossen sind, besonders in den Morgen- und Abendstunden. An den Südwestküsten ist es überwiegend böig.

Beachten Sie bitte auch die Übersicht über das Lokalwetter auf den Kanaren, die täglich aktualisiert wird und auch die Prognose für die nächsten beiden Tage beinhaltet.

Gezeiten & Mond

Die für Santa Cruz de Tenerife angegebenen Gezeiten des Meeres sind denen der anderen Küsten der Kanarischen Inseln ähnlich:

  • Hochwasser:
    1.07 und 13.30 Uhr
  • Niedrigwasser:
    7.20 und 19.34 Uhr
  • Mond:
    98% zunehmend.

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.