Teide Granadilla
Blick über Granadilla de Abona zum Teide | Bild: Teneriffa-heute

Während sich die Gipfel der Kanarischen Inseln am Wochenende mit Regen und Schnee bedeckten und dies auch für den heutigen Tag angesagt ist, zeigt sich der Teide am Montagmorgen bei strahlendem Sonnenschein und einigen nahen Wolken … 
>> Hier weiterlesen

Allerdings ist der Temperaturabfall zu spüren. Während die Bergstation der Teide-Seilbahn gegen 9.00 Uhr noch 0°C misst, liegt die Temperatur im höchstgelegenen Ort Teneriffas, in Vilaflor (1.258 Meter), um diese Zeit bei 6,2°C. Die höchste Temperatur wird in Alcalá im Westen Teneriffas mit bereits 19,3°C gemessen.

Bei dem herrlichen Wetter ist ein Morgenspaziergang eine sehr gute Einleitung der neuen Woche, auch wenn es allgemein noch etwas frisch ist, also eine Jacke in der Regel nicht schaden kann.

Und wenn man sich die Vorhersage für die Strände ansieht, dann strahlen nicht nur die Augen, sondern auch die Sonne. Bei Lufttemperaturen bis 21°C und Wassertemperaturen um die 20°C kann ein Strandbesuch wieder ganz angenehm sein. Lediglich die Wassersportler, die El Médano vorziehen, sollten heute mit nicht so viel Wind rechnen, wie an den vergangenen Tagen.

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.