logo TFheute 768

2024 04 01 Teneriffa Titsa Busse
Neue Busse im Hafen von Santa Cruz | Bild-Quelle: Diario de Tenerife

Es handelt sich um die größte Investition in den öffentlichen Nahverkehr in der Geschichte des Cabildo de Tenerife, mit einem Investitionsvolumen von 88,48 Millionen Euro. Damit soll die nachhaltige Mobilität der Nutzer durch die Einführung neuer Linien und die Verstärkung der am stärksten ausgelasteten Strecken im Norden und Süden der Insel verbessert werden.

Die neuen Busse, von denen 70 % Hybridbusse sind, ermöglichen die Erneuerung der mehr als 10 Jahre alten Flotte, die Verringerung der CO2-Emissionen und die Einsparung von 30 % des Verbrauchs an fossilen Brennstoffen. Außerdem sind sie alle barrierefrei und ermöglichen es Titsa, sich als drittgrößtes öffentliches Verkehrsunternehmen mit der modernsten und nachhaltigsten Flotte in Spanien zu positionieren.

Die Inselpräsidentin Teneriffas, Rosa Dávila, erklärt dazu, wie wichtig es sei, „den Weg fortzusetzen, den wir von Anfang an eingeschlagen haben und der ein unbestreitbares Ziel ist: eine nachhaltige Mobilität auf Teneriffa zu erreichen. Der größte Kauf in der Geschichte von Titsa und die Einstellung von 67 neuen Fahrern in einem Szenario des kostenlosen öffentlichen Verkehrs sind wichtige Meilensteine in der Verpflichtung dieser Regierung, die Qualität der Dienstleistung zu verbessern und sich in Richtung einer nachhaltigen und ökologischen Mobilität für Teneriffa zu bewegen“.

Sie bekräftigt: „Wenn wir erschwingliche öffentliche Verkehrsmittel mit angemessenen Taktfrequenzen haben, die es uns ermöglichen, überall hinzugelangen, und die schnell und nachhaltig sind, wird es uns gelingen, die Zahl der Nutzer dieser Art von Verkehrsmitteln zu erhöhen und somit die Nutzung von Privatfahrzeugen zu reduzieren. Dies ist ein historisches Problem, das wir mit einem festen Engagement angehen. Dazu gehören Straßeninfrastrukturprojekte, Verbesserungen des öffentlichen Verkehrs, des Schienenverkehrs und Mobilitätspolitiken wie die Regulierung von Parkflächen oder die Einrichtung von Umweltzonen“.

In diesem Sinne bekräftigte die Inselpräsidentin, dass „eine der wichtigsten Achsen des Plans gegen Staus die Förderung der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ist, mit Maßnahmen wie der Erweiterung und Erneuerung der Titsa-Flotte, der Einführung von zwei Universitäts-Shuttles und der automatischen Erneuerung des Fahrscheins für Abonnenten der verschiedenen Kategorien – Kanarenbewohner, Senioren, Jugendliche und Menschen mit Behinderungen – bei nur zehn Fahrten innerhalb von drei Monaten“.

Die neuen Busse werden es ermöglichen, die derzeitige Flotte, die mehr als ein Jahrzehnt alt ist, zu erneuern und die geleasten Fahrzeuge zu ersetzen. Dadurch wird das Durchschnittsalter der Überlandbusflotte auf 3 Jahre gesenkt, und das Unternehmen kann über eigene Fahrzeuge verfügen und das Leasing-System, das für viele Einheiten der Flotte bestand, aufgeben.

Andererseits werden alle Fahrzeuge behindertengerecht ausgestattet, was eine wesentliche Verbesserung darstellt, denn derzeit sind nur 60 % der eingesetzten Busse behindertengerecht.

Darüber hinaus werden diese neuen Busse auch eine erhebliche Verringerung der CO2-Emissionen und eine Einsparung beim Verbrauch fossiler Brennstoffe ermöglichen, wobei der durchschnittliche Verbrauch dank dieses Systems um schätzungsweise 30 % gesenkt werden kann. Für die Fahrzeuge gilt eine Garantie von vier Jahren, für die Batterien der Hybridfahrzeuge von sieben Jahren.

Die Verstärkung der neuen Busse ist Teil eines Pakets von Maßnahmen, die in den letzten Monaten durchgeführt wurden, wie die Einstellung von 67 neuen Fahrern, von denen 25 ihre Ausbildung bereits abgeschlossen haben.

Die Anschaffung der neuen Busse fällt mit einem Anstieg der Fahrgastzahlen in allen geografischen Gebieten der Insel zusammen, in denen Titsa tätig ist. So beförderte das öffentliche Verkehrsunternehmen im vergangenen Jahr 69.472.103 Fahrgäste, was einem Zuwachs von 44,88 % gegenüber dem Vorjahr entspricht, mit einem Gesamtfahrgastzuwachs von 21.387.561. 

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.