logo TFheute 768

2023-02-25 Kanaren Umstellung Uhr Sommerzeit
Auf den Kanarischen Inseln wird die Zeit am Sonntag um 1.00 Uhr auf 2.00 Uhr vorgestellt. | Bild: Teneriffa-heute



Obwohl sich sowohl das Europäische Parlament als auch die Europäische Kommission dafür ausgesprochen haben, die Zeitumstellung in Zukunft abzuschaffen, gibt es noch immer keine endgültige Entscheidung in dieser Frage. Daher bleibt die traditionelle Zeitumstellung am letzten Sonntag im März auch in diesem Jahr in Kraft.

Die Zeitumstellung wird in allen Ländern der Europäischen Union durchgeführt, um den Arbeitstag an die Tageslichtstunden anzupassen.

Kumulierte Schläfrigkeit, Konzentrationsmangel und sogar eine Zunahme von Verkehrsunfällen wurden als einige der Folgen der durch die Zeitumstellung verursachten Umstellung der biologischen Uhr im Menschen festgestellt.

Der Leiter der Schlafabteilung des Krankenhauses Quirónsalud Valencia erklärte gegenüber der spanischen Nachrichtenagentur EFE, dass die Zeitumstellung, die an diesem Wochenende in Kraft tritt, „uns mehr Licht in der Nacht gibt und die Schlafenszeit hinauszögert, aber die Zeit, zu der wir aufwachen, bleibt gleich, was mit einer Zunahme des chronischen Schlafmangels in der Bevölkerung verbunden ist“. Dieser frühere Zeitplan wird die Tageslichtstunden verlängern, aber zumindest in der ersten Woche wird er eine „besondere Wirkung“ vor allem auf Babys und ältere Menschen haben.


News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge. 

Copyright © 2024 Teneriffa-heute | Kanarische Inseln aktuell. Alle Rechte vorbehalten.