logo TFheute 768

2023-12-17 Teneriffa Sturm BaumBild-Quelle: Policía Local La Laguna

 

So war am Nachmittag ein Badender an der Playa del Cochino in der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana (Gran Canaria) durch den starken Seegang vom Rettungsdienst mit Anzeichen des Ertrinkens aus dem Meer geborgen worden.

Drei weitere Personen waren an der Küste von Teguise (Lanzarote) in Schwierigkeiten geraten, konnten das Ufer aber selbst erreichen und wurden dann medizinisch betreut.

Auf Teneriffa wurden am Vormittag aus La Matanzas, Teguest und La Laguna das Herunterfallen von Leuchtreklamen, Brettern und Ästen sowie das Umstürzen von Bäumen und Zelten eines Straßenmarkts gemeldet. In Frontera auf El Hierro gab es umsturzgefährdete Masten und Kabel sowie gelöste Straßenmöbel.

In Tazacorte (LaPalma) und in Arona (Teneriffa) hatten einige Boote Probleme, als sich ihre Verankerungen lösten und sie gegen die Felsen schlugen. Niemand wurde verletzt, es entstand nur Sachschaden.

 Liken/teilen/kommentieren: 
< Facebook > < X/Twitter

 

 

News Archiv
Unter News aus Teneriffa finden sie alle aktuellen Nachrichten und Meldungen des Portals Teneriffa-heute.info. Über das News-Archiv haben Sie Zugriff auf alle zuvor erschienen Beiträge.